SCROLL

„BRESKVICE“ – kleine Pfirsiche - Rezept
für ca. 40 Stück

Zutaten:
(Teig)
• 1 Ei
• 75g Zucker
• 1Pak. Vanillezucker
• 1 geriebene Zitronenschale
• 1dl Öl
• 1 Pak. Backpulver
• 300g Mehl
• 1 Prise Zucker

Zubereitung für Teig:
Ei, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, dann geriebene Zitronenschale, Öl, Mehl und Backpulver langsam unterheben. Teig 30 Minuten im Kühlschrank stehen lassen. Aus dem Teig kleine Bällchen ca. 1-2cm Durchmesser formen, aus Backpapier stellen und auf 170°C, ca. 10-12 Minuten backen. Bis die Bällchen noch warm sind, nur eine Hälfte mit einen Messer oder Teelöffel etwas aushöhlen.

Zutaten:
(Füllung)
• 80g gemahlene Walnüsse
• 80g Pfirsichmarmelade oder
   Aprikosenmarmelade
• 2 Löffel Rum
• Teig Streusel (vom Bällchen aushohlen)

Zubereitung für Füllung:
Alle Zutaten zusammen in eine homogene Masse zusammen binden und damit die ausgehöhlten Bällchen füllen und mit der anderen Hälfte zusammen verbinden.

Zutaten:
(Pfirsich-Glasur)
• Rote Lebensmittelfarbe
• Orange Lebensmittelfarbe
• 1 dl Wasser
• 0,5dl Pflaumenbrand
• Zucker

Zubereitung für Pfirsich-Glasur:
Wasser und Pflaumenbrand zusammenfügen und in zwei Schälchen teilen. In eine Schale einige Tropfen rote Lebensmittelfarbe und in die andere die orange Farbe. Mit einem Pinsel die kleinen Pfirsiche „Breskvice“ färben, jede Hälfte in einer Farbe und dann mit Zucker bestreuen.

Hier geht’s zum Rezept-Download.


Advent in Opatija …

Wollen Sie mit dabei sein, dann klicken Sie hier …
Tauchen Sie ein in die weihnachtliche Atmosphäre in Opatija.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am Meer!

ADVENT IN OPATIJA


"Eine kulinarische Reise -
Kvarner Bucht & Istrien"

Dazu eine Prise Miramar

Neu erschienen: Das Reise- und Genussbuch der Kroatien-Insidern und steirischen Autorin Karin Hauenstein-Schnurrer mit einem bunten Potpourri an sehr persönlichen Geschichten über die Menschen der Regionen Istrien und Kvarner sowie ihre Kultur und Küche - ergänzt durch gut nachkochbare Rezepte, Ausflugstipps und Adressen.

Wie werden Trüffelhunde ausgebildet und Sardinen gefangen? Was macht Kvarner Scampi zu den besten ihrer Art? Welchen kroatischen Wein sollte man unbedingt probieren? Wie bereitet man auch ohne Kocherfahrung ein mediterranes Menü zu und warum reisten noble Kurgäste vor 130 Jahren samt Köchin und Hausrat an die Adriaküste?
Das alles und noch viel mehr verrät Karin Hauenstein-Schnurrer, eine Liebhaberin und Kennerin der Region, die seit mehr als 15 Jahren auch das Kvarner- und Istrien Magazin produktiv begleitet.
Ein Potpourri aus geballtem Wissen, launigen Reportagen, Rezepten, Tipps und Einblicken hinter die Kulissen des Miramar! Die besten Miramar-Köche verraten die Rezepte zu ihren liebsten kulinarischen Kindheitserinnerungen.
Dazu Wissenswertes, Reportagen, Rezepte, Ausflugstipps & viele Adressen.

EINE KULINARISCHE REISE - KVARNER BUCHT & ISTRIEN
Karin Hauenstein-Schnurrer, Verlag Bibliothek der Provinz,  Zu Leserprobe
Hardcover, 120 Seiten, viele Fotos, € 20,-
ISBN 978-3-99028-896-2
Und natürlich auch im Miramar in Sisis Hofladen erhältlich.


Neuerscheinung
Ein k.u.k. Palasthotel an der Adria

Das Buch über die Historie unseres Schwesterbetriebes Hotel Kvarner Palace von Désirée Vasko-Juhász.

Vor 125 Jahren eröffnete im Seebad Crikvenica, damals Teil der k.u.k. Monarchie, heute in Kroatien gelegen, das Palasthotel Kvarner Palace. Désirée Vasko-Juhász erzählt die Geschichte dieses Hotels, das alle weltpolitischen Stürme des 20. Jahrhunderts
überstanden hat.

Istrien und die Kvarner Bucht, seit 1873 durch die Südbahn erschlossen, galten bereits in der k.u.k. Monarchie sonnenhungrigen Touristen als Eldorado. In Konkurrenz zu den Südbahnhotels in Abbazia entstand 1895 an der damaligen ungarischen Riviera das Palasthotel Kvarner Palace. Der Erbauer dieses Juwels war Erzherzog Josef aus der ungarischen Linie der Habsburger.
Als Architekt wurde im Zuge der Recherchen an diesem Buch Josef Höfler identifiziert, der ein Musterschüler Theophil Hansens gewesen ist. Nach eingehender Restaurierung ist das
Hotel heute ein Grandhotel unter österreichischer Leitung.Neben der spannenden Zeitgeschichte des Hotels und seiner Architektur bietet das reich mit Fotos ausgestattete Buch auch Hinweise auf Kunst- und Naturgenuss und Anleitungen für Stippvisiten in das
Hinterland mit alten Burgen und alpinen Karstlandschaften. In der Nähe präsentiert sich die von den Habsburgern errichtete Hafenstadt Fiume/Rijeka als Europäische Kulturhauptstadt 2020.

AUTORIN:
Désirée Vasko-Juhász hat Kunstgeschichte,
Philosophie, Archäologie und Geschichte studiert.
Ihre Forschungsschwerpunkte sind die Architektur
des Historismus und der Moderne.

Hier gleich zum Bestellungsformular.


Miramar-Kürbissuppe Rezept

SCHAUMSUPPE VOM MUSKATKÜRBIS
FÜR CA. 1 LITER SUPPE

Zutaten:
 300 g Kürbisfleisch – in grobe Würfel geschnitten
 400 ml Orangensaft
 200 ml Geflügel- oder Gemüsebrühe
 200 ml Sahne
 1 TL frischer Ingwer – gerieben
 Salz
 Chayennepfeffer
 2 cl Kokossirup
 1 TL Currypulver
 1 Prise Zucker

Zubereitung:
Kürbisfleisch in einen Topf geben, mit Orangensaft und Brühe auffüllen und
weich kochen. Sahne und Gewürze zugeben und alles im Mixer gut durchmixen.
Die Suppe durch ein feines Sieb gießen.
Mit gerösteten Kürbiskernen und Kürbiskernöl garniert servieren.

Hier geht’s zum Rezept-Download.


Das Miramar-Gästejournal 2020

Infos, Tipps, Miramar News – Wellness, Kultur, Land & Leute … das ist der Inhalt des aktuellen Miramar-Gästejournals 2020. Dazu die wichtigsten Programminfos zur Kulturhauptstadt 2020 Rijeka und warum die Hafenstadt Rijeka den Titel verdient hat und ein Hafen der Vielfalt ist!

Neugierig? Hier können Sie das Miramar-Journal 2020 als PDF downloaden oder Sie bestellen es per Post gleich hier. Viel Freude beim Lesen!


Inspiration im Gartenpark

Seit Jahren nutzt der kroatische Maler Ante Bakter den Miramar-Garten als Inspirationsquelle für seine Kunst. Die kräftigen Farben sind Ausdruck seiner Lebensfreude. Licht, Sonne, Düfte und die Geräusche im Miramar-Gartenpark wirken auf ihn beruhigend und fördern seine Konzentration. So entstanden hier schon viele seiner Bilder und unsere Gäste beobachten ihn gerne dabei. So kam es auch, dass er nunmehr in der Gemeindegalerie in Velden am Wörthersee ausstellt.
„Duft der Erde“ nennt sich die Ausstellung dort – zu sehen vom 26.8. bis 1.9.2019.

Mehr zu Ante Bakter finden Sie hier: www.antebakter.info


„Postkarten von Opatija“ – Neuerscheinung

Der Katalog (188 Seiten) zeigt Postkartenansichten von Opatija und seinen Hotels über mehr als ein Jahrhundert. Die große Sammlung des kroatischen Tourismusmuseums enthält derzeit 3005 Exemplare an Ansichtskarten und steht unter der Kuratur von Gabrijela Krmpotić Kos (Direktorin des kroatischen Tourismusmuseum) und Jan Bernd Urban, ehemaliger Stadtradt in Opatija. Sie haben  diesen Katalog mit viel Engagement für die Gäste von Opatija zusammengestellt. Als Zeitzeugen sind Ansichtskarten ein wichtiges Kulturgut mit hohem Dokumentarwert. In dieser Sammlung zeigen sie die Entwicklung des Tourismus in der Region Kvarner.

Erhältlich zum Preis von KN 250,00 im Hotel Miramar – Opatija.


Mit Andy Borg auf Reisen... ...

Mit Andy Borg auf Reisen...

mehr dazu

Weinzeit im Miramar

Längst erlangen Kroatiens Weine internationale Anerkennung. Die autochtonene Rebsorten (solche, die nur dort gedeihen) eröffnen der Weinwelt neue Geschmacksbilder. Unsere ausführliche Weinkarte lesen Sie wie ein Buch. Eine große Auswahl an kroatischen Weinen ist zwischenzeitlich in den weltweiten Weinguides hoch bewertet. Die beste individuelle Beratung erfahren Sie bei uns natürlich von unseren ausgebildeten Sommeliers und Weinkennern/-innen, denen in Kroatien besonders die Weine ihrer Heimat am Herzen liegen. Unsere Sommeliers Mato Švabić, Miomir Ilinčić, Saša Božić und seit heuer auch - zwei weibliche Sommeliers im Miramarteam - Gordana Hajtić und Edina Kamarić (alle 5 im Bild zu sehen) beraten Sie gerne ausführlich zu kroatischen und internationalen Weinen.
Weitere Info zur Miramar-Kulinarik.


Erhabenes Paddeln im Gleichgewicht

Einmal sollte man es probiert haben: Stand-up-Paddling, der Ganzkörper-Trendsport aus Hawaii. Einige Instruktionen von unseren Poolboys und es geht los! Den Bord-Verleih gibt’s bei uns im Hotel. Eine Gelegenheit die Kvarner Küste aus einer völlig anderen Perspektive zu entdecken. Probieren Sie es aus!


Gedichte am Welttag der Poesie

Am Welttag der Poesie entstanden einige Gedichte – darunter:

"Frühling in Opatija im Hotel Miramar das ist einfach wunderbar. Gefühle erwachen bei Meereswind und guten Wein ach könnte ich doch nur bei euch sein"
"Ist der Frühling warm und heiter, kommen die Gäste und feiern weiter!"
"Frühlingspracht uns glücklich macht. Wunderbar im Miramar!"

Wir sagen Danke zu allen Teilnehmern, die sich über einen Wellness-Gutschein im Wert von Euro 20,- freuen konnten.


Falstaff 2018

Mit 90 Falstaff-Punkten (von max. 100) und 3 Gabeln (von max. 4) freut sich der neue Miramar Küchenchef Ilija Grgic und sein Team über diese Auszeichnung. Damit reihen wir uns an der Kvarner Riviera nach den exquisiten a la carte Fischrestaurants "Draga di Lovrana", "Bevanda" und "Johnson" gemeinsam mit dem "Kukuriku" an die 4. Stelle mit 90 Falstaff-Punkten!

Mehr dazu im Falstaff-Guide 2018.