1. Literaturfest im Hotel Miramar vom 14. bis 17.11.2019

Das Festival
Lit.EU ist ein kleines europäisches Literaturfestival an der Adria, im historischen Küstenort Opatija (Kroatien). Im Hotel Miramar, in dem schon Vladimir Nabokov lebte, begegnen sich Schriftsteller, um in deutscher Sprache aus ihren Werken zu lesen. Ein Ort sich kennenzulernen und literarisch auszutauschen: sich inspirieren zu lassen und neue Lebenswelten hinter neuen Buchwelten zu entdecken. Mit Philosophischen Cafés, Literaturspaziergängen oder Yoga für Literaten will sich das Lit.EU als weltoffenes Literaturfest geben, bei dem jeder willkommen ist, der sich für das geschriebene Wort interessiert, und daran glaubt, dass ein Buch nicht nur eine Ware, sondern eine Kraft, nicht nur Konsumgut, sondern existenzielle Erfahrung sein kann.

Die Sprache
Die Autoren lesen in deutscher Sprache. Das Hotel hat überwiegend deutschsprachige Gäste und Opatija selbst hat seit der Donaumonarchie immer wieder österreichische Gäste angezogen. Dennoch ist ein Ziel unseres Festivals, Grenzen, auch sprachlicher Natur, zu überwinden, in Zukunft andere Sprachen durch Simultan-Übersetzungen einzubeziehen. Ziel ist aber auch, die deutsche Sprache in Kroatien zu fördern und so jugendliche Kroaten/Innen zu unserem Festival einzuladen, etwa von Schulen, Sprachinstituten oder Universitäten. Wir wollen damit zum kulturellen Austausch in Kroatien und Europa beitragen.

ab € 390,00 pro Person

Inkludierte Leistungen

  • 3 Nächtigungen inkl. Genießer-Halbpension
  • Wohnen im Superior-Doppelzimmer mit Balkon und Meerblick
  • Teilnahme an den Veranstaltungen der Literaturtage

Autoren

Es lesen für Sie:

Franzobel
Österreich (*1967 in Vöcklabruck)
Einer der populärsten Schriftsteller Österreichs. Er erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter den Ingeborg-Bachmann-Preis (1995), den Nestroy Preis (2005) und den Bayrischen Buchpreis (2017). In 2015 war er Stadtschreiber von Split (Kroatien). Seine Theaterstücke wurden in verschiedenen Ländern und Kontinenten aufgeführt. Übersetzungen liegen bislang in 23 Sprachen vor.

Markus Orths
Deutschland (*1969 in Viersen)
Lebt als freier Autor in Karlsruhe. Zuletzt erschien sein elftes Buch, Max. Drei seiner Bücher sind in insgesamt sechzehn Sprachen übersetzt worden. Seine Texte wurden u.a. auszeichnet mit dem Telekom-Austria-Preis (2008) in Klagenfurt oder dem Phantastik Preis der Stadt Wetzlar (2011). In Paris gewann das Stück Femme de Chambre den Prix Theatre 13 und den Publikumspreis. Seine Romanverfilmung das Zimmermädchen Lynn kam 2015 in die Kinos und wird während des Festivals gezeigt.

Weitere Autoren werden Anfang 2019 bekannt gegeben.

Zusatzinformationen

Besuchen Sie auch die Homepage von Lit.EU und erfahren Sie mehr über das 
1. Literturfest im Hotel Miramar.