Im Gartenpark des Miramar

Miramar-Kamelienbrunnen
„Neptun im Schoß"
Đuka und Gordana
Kamelienblüte
Blühende Artischocke

Zu Kaisers Zeiten waren gepflegte Parks im Kurort Abbazia fixe Bestandteile von Kurprogrammen und Hotelanlagen. Das war äußerst klug, schließlich ist die gesundheits-fördernde Wirkung von Pflanzen auf Körper und Geist wissenschaftlich hinlänglich bewiesen: Grünpflanzen spenden Sauerstoff und erhöhen die Luftfeuchtigkeit; sie reduzieren Staub und Schadstoffe. Mit der Pflege unseres MIRAMAR – Gartenparks möchten wir diese Tradition bewahren. Selbstverständlich blühen auch bei uns Kamelien – eine davon das ganze Jahr über in Form des Kamelienbrunnens, den der Wiener Wasserbildhauer Professor Hans Muhr 2007 schuf und dessen zentrales Objekt eine drei Tonnen schwere Kamelienblüte darstellt, die aus einem einzigen Block Sölker Marmor gefertigt wurde.

2010 kürte die Stadt unser grünes Herz zum schönsten Hotelgarten Opatijas, und 2012 schuf die Künstlerin Yasna Skorup Krneta dort ihre Ambienteinstallation „Neptun im Schoß des kaiserlichen Gartens Miramar“.Um diesen Garten zu pflegen, benötigt man gute Gärtner mit einem grünen Daumen. Die Miramar – Gärtner Dusko und Duka - unter Federführung von Gordana, die Sie ja alle aus dem Servicebereich kennen und deren große Liebe Blumen sind sorgen für die Pflege des Gartens (im Bild Duka und Gordana beim Pflanzen setzen im Frühling). Reich ist die Vielfalt an Blumen im Miramar Garten: Callistemon ist der sogenannte Pfeifenputzer oder auch Flaschenputzer. Charakteristisch für die aus Australien stammende Pflanze sind die leuchtend roten Staubfäden. In ihrem Heimatland wird der Callistemon bis zu drei Meter hoch. Bei guter Pflege kann der Callistemon im Sommer bis zu zwei Mal blühen. Auch in nördlicheren Gefilden ist der Callistemon als Kübelpflanze anzutreffen. Der Lorbeerbusch ist ein immergrüner Strauch und kann Wuchshöhen von bis zu 10 Meter erreichen. Die ledrigen, oberseits glänzenden Laubblätter duften aromatisch. Die kleinen grüngelben Blüten stehen in doldigen Blütenständen zusammen. Die Beeren sind glänzend und blauschwarz. Der Lorbeer ist charakteristisch für die Region Kvarner—ihm wird auch zugeschrieben, dass es hier im Sommer nur sehr wenige Gelsen und Steckmücken gibt—der Geruch des Lorbeerbusches ist diesen Insekten unangenehm. Sehr viel Platz nehmen in unserem Garten auch die Oleander ein. Diese immergrüne verholzende Pflanze hat eine Blütezeit von Mai bis September. Jedes Jahr werden sie im Herbst sorgsam nahezu bis zum Boden geschnitten, doch im Frühling wachsen sie wieder rasch heran! Die Artischocke ist eine distelartige, kräftige Kulturpflanze aus der Familie der Korbblütler. Die Sortengruppe der Artischocken wird wegen ihrer essbaren knospigen Blütenstände angebaut und als Blütengemüse verzehrt. Die Artischocke wurde zur Arzneipflanze des Jahres 2003 gekürt. Unsere Artischocke befindet sich im Zentrum des Gartens, wenn man vom Wellnessbereich Richtung Rezeption geht, sieht man die Artischocke vor dem Aufgang zum Kamelienbrunnen.

Miramar Garten bei Eröffnung 2004
Miramar Garten Heute

Drohnenaufnahme Hotel Miramar, Opatija

Hotel Miramar, Opatija Garten - Herbst